Ricciardo wieder Spitze

Von Peter Hesseler
Formel 1
Ricciardo legte zwei überzeugende Testtage hin

Ricciardo legte zwei überzeugende Testtage hin

Auch am zweiten Tag des Rookie-Test in Abu Dhabi dominierte der Australier im Red Bull RB6.

Beinahe hätten wir doch glatt die Rookies vergessen. Die kreisen immer noch um den Yas Marina Island-Circuit. Und wieder hat Red-Bull-Racing-Ersatzfahrer Daniel Ricciardo den Rest hinter sich gelassen.

Ricciardo pilotierte das Autos von Mark Webber, den Weltmeisterwagen Red Bull RB6. Und auch wenn die Strecke verglichen mit dem GP-Wochenende immer schneller wird, gelten Ricciardos Zeiten an dessen erst viertem F1-Testtag insgesamt als beachtlich.

Der Belgier Jérôme D'Ambrosio hat bewegte Tage hinter sich. Gestern testete er für Virgin Racing, heute für Renault. Er setzte sich spät an Position 2 der Zeitenliste.

Bei McLaren-Mercedes ersetzte Gary Paffett nach einem Tag Oliver Turvey.

Force India vertraute nochmals einen halben Tag lang auf Paul di Resta, wie schon am Dienstag, bevor Yelmer Buurman das Cockpit übernahm.

Auch Pastor Maldonado wechselte die Seiten. Nach seinem Debüt im HRT gab der Venezolaner heute erstmals im Williams FW32 Gas, dem Auto also, das er vermutlich 2011 als Stammfahrer anstelle von Nico Hülkenberg einnimmt.

Am Freitag und Samstag geht es in Abu Dhabi weiter: dann allerdings überwiegend mit den Stammfahrern für 2011 und vor allem den Reifen für 2011: Pirelli packt seine lange erwarteten Gummis aus.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 02.08., 09:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Mo.. 02.08., 09:55, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Mo.. 02.08., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 02.08., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 02.08., 13:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 02.08., 13:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 02.08., 14:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 02.08., 14:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 02.08., 16:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo.. 02.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE