Neuer Formel-1-Chef: Domenicali soll Carey ersetzen

Von Andreas Reiners
Formel 1
Stefano Domenicali

Stefano Domenicali

Die Anzeichen verdichten sich, dass es an der Spitze der Formel 1 zu einem Wechsel kommt: Diversen Medienberichten zufolge wird Formel-1-Chef Chase Carey durch den früheren Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali ersetzt.

Die Formel 1 bekommt offenbar einen neuen Chef: Wie verschiedene Medien wie BBC oder Autosport berichten, soll Chase Carey durch Stefano Domenicali ersetzt werden.

Der frühere Ferrari-Teamchef soll den Job offiziell im kommenden Jahr übernehmen. Offiziell wurde die Personalie noch nicht kommuniziert, allerdings sollen die Teams am Dienstag unterrichtet worden sein. Demnach soll Carey der Königsklasse in einer anderen Rolle erhalten bleiben.

Carey wurde nach der Übernahme im September 2016 Anfang 2017 offiziell CEO der Formel 1. Essentielle Meilensteine seiner Ära sind das neue Concorde Agreement, das kürzlich von allen Teams unterzeichnet wurde, dazu auch das neue Reglement, das wegen der Coronakrise auf 2022 verschoben wurde.

Daneben schifft Liberty Media die Formel 1 recht erfolgreich durch die Coronakrise, die Saison verläuft ohne Zwischenfälle und rettet einige Teams mit erheblichen finanziellen Problemen vor dem Aus.

Domenicali lenkte als Teamchef von 2008 bis April 2014 die Geschicke von Ferrari und übernahm im November 2014 bei Audi die Rolle des Vizepräsidenten. Seit März 2016 ist er Geschäftsleiter des italienischen Sportwagenbauers Lamborghini.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 23.11., 16:20, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 23.11., 16:50, Motorvision TV
    Rali Vinho da Maderia
  • Mo. 23.11., 16:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mo. 23.11., 17:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 23.11., 18:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 23.11., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 23.11., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
6DE