Bewerbungsgespräch mit Petrov

Von Peter Hesseler
Formel 1
Ob Kubica und Petrov 2011 ein Duo bilden?

Ob Kubica und Petrov 2011 ein Duo bilden?

Renault will sich erst mit dem Russen zusammensetzen und Antworten hören, bevor der labile Neuling weiterbeschäftigt wird.

[*Person Vitaly Petrov*] abolvierte 2010 seine erste Saison in der Formel 1. Der Russe war erster russischer Stammfahrer im Grand-Prix-Sport, fiel durch eine stabil hohe Fehlerquote auf und wurde von seinem Team Renault mehrfach gemahnt, sich zu konzentrieren.

Trotzdem gilt er als erste Wahl, wenn es um die Besetzung des zweiten Cockpits geht, auch wenn das Team sich von Renault in Lotus-Renault verwandelt.

«Vitaly ist unsere erste Wahl», sagte Teammitbesitzer Gérard Lopez von Genii Capital gegenüber «Autosport». «Er muss sich nur öfter dazu aufraffen, über ein gesamtes Wochenende hinweg konstant zu fahren. Wir wollen ihn sehen und mit ihm darüber reden und ihm klarmachen, was es beutet, für uns zu fahren, bevor wir ihm einen neuen Vertrag geben.»

Was Lopez nicht sagte. Das Team sucht händeringend russische Geldgeber, die sich hinter Petrov stellen. Es fehlt also nicht nur am Sportlichen, sondern auch am Materiellen. Petrov wird sich auf ein intensives Gespräch mit seinen Chefs vorbereiten müssen, wenn er eine zweite Grand-Prix-Saison bestreiten will.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE