Senna-Film ausgezeichnet

Von Peter Hesseler
Formel 1
Senna fasziniert die Massen immer noch

Senna fasziniert die Massen immer noch

Dokumentation über den legendären dreimaligen Weltmeister wird in den Kinos zum Renner.

Der Film über Ayrton hat beim berühmten Sundance Festival in den USA gewonnen. Er heimste den Zuschauer-Preis für die beste Dokumentation ein.

Der Senna-Film befasst sich mit den späten Jahren des dreimaligen Weltmeister aus Sao Paulo, der 1994 in Imola tödlich verunglückte. Und begeisterte schon ein Millionen-Publikum in Brasilien und Japan, wo er 2010 anlief. Jetzt auch in den USA.

Regisseur Asif Kapadia nahm die Ehrung entgegen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 18:15, Österreich 1
    Moment am Sonntag
  • So. 24.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 24.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 24.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
» zum TV-Programm
7DE