HRT testet nicht

Von Peter Hesseler
Formel 1
Teamchef Colin Kolles will Ruhe bewahren

Teamchef Colin Kolles will Ruhe bewahren

Die erste Ausfahrt des neuen F111 kommt auch am heutigen Samstag nicht zustande – angeblich wegen Zollproblemen.

Das Hispania Racing Team testet auch am Samstag nicht. Eigentlich sollte die erste Ausfahrt mit dem F111 gestern stattfinden, aber das Roll-Out wurde auf heute verschoben. Nun wird der Gesamt-Elfte von 2010 auch den letzten möglichen Testtag vor dem Saisonstart am 27. 3. in Melbourne verpassen, zumindest mit dem Neuwagen.

Einige Komponenten für 2011 waren jedoch im Februar mit dem Vorjahresmodell getestet worden.

Grund für den Ausfall von HRT sind angeblich Probleme mit dem Zoll, weshalb das Team keine Dämpfer für das Auto zur Verfügung habe. Teamchef Colin Kolles sagt: «So ist das Leben. Wir werden auch dies meistern.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 15.01., 16:30, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 15.01., 16:50, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 15.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 15.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 15.01., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 15.01., 21:05, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 15.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE