Fahrer: Mitgefühl für Japan

Von Peter Hesseler
Formel 1
Die F1-Fahrer auf dem Gruppenfoto von 2010

Die F1-Fahrer auf dem Gruppenfoto von 2010

Die F1-Piloten versichern den vom Erdbeben und Tsunami betroffenen Japanern ihres Mitgefühl und wünschen Ihnen Kraft.
Die Gemeinschaft der Formel-1-Fahrer hat sich geschlossenen zur Erdbebenkatastrophe in Japan geäussert. In dem Schreiben heisst es: In diesen extrem schwierigen Zeiten möchten die F1-Fahrer gemeinschaftlich ihre Unterstützung und Sympathie für die japanische Bevölkerung ausdrücken. Wir sind geschockt und beunruhigt durch dieses Naturkatastrophe, und unsere Gedanken sind mit euch allen. Über die Jahre war es uns immer eine Freude, in Japan zu fahren, und die herzliche Art, mit der wir stets empfangen werden, hat uns eine tiefe Hinwendung und Liebe für euer Land gegeben. Wir wünschen euch Courage und Kraft, um diese Katastrophe zu überwinden und senden unser tiefes Mitgefühl und unsere Sympathie.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 14.06., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 14.06., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 14.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 14.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Mo.. 14.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:15, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mo.. 14.06., 06:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE