McLaren zeigt sich risikofreudig

Von Stefanie Szlapka
Formel 1
McLaren MP4-26

McLaren MP4-26

McLaren strebt auch 2011 nach dem Titel in der Formel 1. Um gegen die Konkurrenz zu bestehen, setzt man auf Risiko.

McLaren will natürlich auch diese wieder ein Wörtchen im Kampf um den WM-Titel mitreden. Die Hauptkonkurrenten sind nach derzeitigem Stand Red Bull Racing und Ferrari. Um ein Teil der Spitzengruppe zu sein, hat McLaren auf Risiko gesetzt. Ein neuer Unterboden und ein neues Auspuffsystem sollen das Team nach vorne bringen.

«Ich hoffe, dass das sich das eingegangene Risiko bezahlt macht und wir wettbewerbsfähig sind», so Teamchef Martin Witmarsh gegenüber der BBC. «Besonders beim Auspuffsystem haben wir eine sehr spezielle Lösung gewählt.» Am Anfang schoss man etwas über das Ziel hinaus und einige Überlegungen waren für die Rennen schlichtweg nicht umsetzbar. «Wir mussten einen Schritt zurück machen, aber genau dadurch haben wir interessante Verbesserungen gefunden», so Witmarsh weiter.

So kam dem Team auch die um zwei Wochen verlängerte «Winterpause» entgegen. «Ich war bei den Test mit unserer Stabilität und Pace nicht zufrieden», gibt er zu. Ob sich die Risiken auszahlen und McLaren von Anfang an vorne mitfahren kann, wird sich kommendes Wochenende in Australien zeigen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
» zum TV-Programm
7DE