Marko: «Fast perfekt»

Von Peter Hesseler
Formel 1
Dr. Helmut Marko mit David Coulthard

Dr. Helmut Marko mit David Coulthard

Der Red-Bull-Berater ist nach der Qualifikation stolz auf seine beiden Teams, hätte aber Mark Webber gerne in der ersten Startreihe gesehen.

Red Bull-Berater Dr. Helmut Marko zeigte sich nach der Qualifikation mit entspannten Gesichtzügen und rundum zufrieden: «Heute lief es fast perfekt. Sebastian hat eine eindrucksvolle Leistung gezeigt und dominiert. Wir können mit dem Tempo und seiner Platzierung zufrieden sein. Natürlich hätten wir auch Mark Webber gerne in der ersten Startreihe gesehen, aber er hat im dritten Qualifikationsdurchgang leider keine perfekte Runde zusammengebracht.»

Webber startet hinter Lewis Hamilton als Dritter.

Der Österreicher lobte auch das kleinere Red-Bull-Team, Toro Rosso (Buemi Zehnter, Alguersuari auf Platz 12): «Die waren sehr gut unterwegs und haben im Vergleich zum Vorjahr offenbar einen Schritt nach vorne gemacht.»

Von Ferrari zeigte sich Marko enttäuscht: «Die sind recht weit weg, da hatten wir etwas mehr erwartet. Von Mercedes allerdings nicht.»

Ferrari fehlten mit dem schnelleren Auto (Alonso) 1,4 Sekunden auf Vettel, Mercedes (Rosberg) 1,9.

Marko sieht dem ersten Saisonrennen sorgenfrei entgegen: «Wir wissen, dass auch unser Renntempo sehr gut ist. Übrigens auch das von Toro Rosso.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
» zum TV-Programm
7DE