Sauber: Noch ein Sponsor

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Neu auf dem Sauber-Outfit: Das MSG-Logo

Neu auf dem Sauber-Outfit: Das MSG-Logo

Die Money Service Group tritt ab sofort als offizieller Partner des Sauber-Teams auf.

Das Logo der Money Service Group ist in Formel-1-Kreisen bekannt: Der liechtensteinische Finanzdienstleister verpflichtete sich vor einem Jahr als Sponsor für das Red-Bull-Nachwuchsteam Toro Rosso und tritt in diesem Jahr als Kappen-Sponsor des dreifachen Weltmeisters Niki Lauda auf.

Wie die SPEEDWEEK in der GP-Ausgabe von Shanghai schon berichtet hat, will die Money Service Group aus dem Vertrag mit Toro Rosso aussteigen. Grund dafür sollen Probleme mit der Agentur sein, die Toro Rosso vermittelt hat.


Auf einen Auftritt in der Boxengasse will man dennoch nicht verzichten. Ab sofort wird die Money Service Group auf der Boxenausstattung, der Teamkleidung und weiterem Equipment des Sauber-Teams zu sehen sein.

Teamchef Peter Sauber sagt:«Wir bedanken uns für das Vertrauen, das uns die Money Service Group entgegen bringt und freuen uns auf eine langfristige und für beide Seiten erfolgreiche Partnerschaft.»

Michael Seidl, Eigentümer und Gründer der Money Service Group, erklärte: «Wir haben schon ein Jahr positive Erfahrung in der Formel 1 gesammelt und sind nun, auch aus regionaler Verbundenheit, eine neue Kooperation mit dem Sauber F1 Team eingegangen. Ich bin beeindruckt von Peter Saubers Mut und Zielstrebigkeit und denke, wir passen als Partner gut zusammen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE