McLaren: Skepsis vor Malaysia-GP

Von Peter Hesseler
Formel 1
Lewis Hamilton erwartet ein schwieriges Rennen in Malaysia

Lewis Hamilton erwartet ein schwieriges Rennen in Malaysia

Teamchef Martin Whitmarsh kündigt technische Verbesserungen, aber auch Probeme für das kommende Wochenende – Lob für Hamiltons kluges Rennen.

Nach Platz 3 für Weltmeister Lewis Hamilton zum Saisonauftakt in Melbourne erwartet sein Team McLaren-Mercedes ein schwieriges Rennen in Malaysia.

Hamilton war in Melbourne von Platz 18 auf das Podest vorgefahren, hatte aber dabei von der Kollision Vettels mit Kubica sowie der Zeitstrafe für Jarno Trulli profitiert.
Er war dennoch im unterlegenen Silberpfeil, dem nach wie vor Abtrieb fehlt, ein brillantes Rennen gefahren. Und hatte damit seinen Kritikern gezeigt, dass er durchaus auch tadellos von hinten vorfahren kann. Dies war eine der grossen Fragen vor Saisonbeginn, weil der Champion bislang dazu tendierte, zuviel zu wollen, wenn er nicht vorne weg fahren konnte.

Nun sagt sein Teamchef Martin Whitmarsh: «Ehrlich gesagt, Malaysia ist ist ein technisch anspruchsvoller Hochgeschwindigkeitskurs, auf dem unseren Mangel an Anpressdruck spürbar sein wird. Es wird hart. Wir werden aber das Auto bis zum Wochenende verbessern und bei jedem der kommenden Rennen neue Teile dabei haben. » Whitmarsh lobte Hamiltons ausserordentliche Disziplin beim Saisondebüt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 22.09., 18:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 18:05, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 22.09., 18:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 22.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 22.09., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 22.09., 19:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 22.09., 20:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 20:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis St.Pölten 2005 Finale: Davidenko - Melzer
» zum TV-Programm
7DE