Button schwankt

Von Peter Hesseler
Jenson Button will noch öfter feiern

Jenson Button will noch öfter feiern

Der Sieger des bislang letzten GP hält Sebastian Vettel für eigentlich uneinholbar, will es aber trotzdem versuchen.

Jenson Button (McLaren-Mercedes) hat zwei Haltungen zur laufenden WM:

Erstens sagt der Sieger des letzten Rennens (Budapest): «Ich gebe nicht auf, bis der Titel tatsächlich vergeben ist.» Der Brite liegt in der WM exakt 100 Punkte hinter Spitzenreiter Sebastian Vettel (Red Bull Racing) zurück.

Andererseits weiss der McLaren-Mercedes-Pilot: «Sebastian hat bei noch acht ausstehenden Rennen mehr als 80 Punkte Vorsprung, er muss nicht alles riskieren, hat ein schnelles Auto. Das ist die bestmögliche Ausgangsposition.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 17.05., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 17.05., 01:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 17.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 04:00, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di.. 17.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Di.. 17.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 17.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT