Glock bei McLaren

Von Peter Hesseler
Formel 1
Timo Glock freute sich zuletzt über das Handling seines Virgin

Timo Glock freute sich zuletzt über das Handling seines Virgin

Der deutsche Virgin-Pilot startete die Zusammenarbeit seines Teams mit McLaren mit einer ersten Trainingseinheit im Simulator des Siegerteams.

Diese Woche hat Timo Glock erstmals im Simulator des McLaren-Teams gearbeitet. Seine Virgin-Truppe hatte im Sommer nach der Trennung von Chefdesigner Nick Wirth eine Kooperation mit dem vielfachen Weltmeisterteam beschlossen und folgt seitdem der Beratung des früheren Renault-Technikers Pat Symonds.

Glock fährt seit Anfang 2010 für den Rennstall des Multi-Unternehmers und Abenteurers Richard Branson und gilt als Stütze des Teams. Er verlängerte unlängst – trotz Chancenlosigkeit gegenüber den Mittelfeld-Teams – seinen Vertrag um gleich zwei Jahre. In der WM belegt er Gesamtrang 25.

Glock war in Korea auf Rang 18 eingelaufen und begeistert vom konstanten Fahrverhalten seines Virgin-Cosworth.

Der Simulator dient den Fahrern zur Rennvorbereitung und den Teams immer mehr auch zur Entwicklung von Neuteilen und zur Vorbereitung der Fahrzeugabstimmung. McLaren verfügt angeblich über den besten Simulator aller F1-Teams.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 15.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 15.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 15.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Di.. 15.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:21, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:42, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:59, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE