Rosberg fährt schon wieder

Von Peter Hesseler
Nico Rosberg rufen schon wieder die Pflichten

Nico Rosberg rufen schon wieder die Pflichten

Nico wird am Samstag in seiner Heimatstadt Wiesbaden als Mercedes-Pilot beim Ball des Sports Gäste mit 517 PS chauffieren.

Am Samstag, 4. Februar, wird Nico Rosberg beim Ball des Sports den Chauffeur geben. Das hat er bereits 2010 souverän gemeistert.

Die Veranstaltung wird in Wiesbaden stattfinden und unter dem Motto «Eine Nacht für Gold» stehen.

Mercedes ist Förderer der Benefiz-Veranstaltung, zu der 1800 Gäste aus Sport und anderen Bereichen des öffentlichen Lebens erwartet werden.

Nico wird Gäste im Mercedes C 63 AMG «Black Series» (517 PS Leistung) pilotieren.

Wir stellen fest: Rosberg schiebt Dienst – und Teamkollege Schumi noch eine ruhige Kugel?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 07.08., 23:30, Sport1
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Mo.. 08.08., 00:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 08.08., 00:35, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 08.08., 01:30, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo.. 08.08., 01:45, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Mo.. 08.08., 03:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 08.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 08.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 08.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 08.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
3AT