Lauda: «Mercedes rückt vor»

Von Peter Hesseler
Formel 1
Schumacher strömte gierig an die Spitze

Schumacher strömte gierig an die Spitze

Der dreimalige Weltmeister sieht die Frühform der Silberpfeile in Melbourne schon bestätigt.

Niki Lauda war kaum im Fahrerlager angekommen, da traute sich der dreimalige Weltmeister auch schon ein Vor-Urteil zu.

«Natürlich kann man nach einem Trainingstag noch nicht allzu viel zur neuen Hackordnung sagen, das wird erst nach dem Rennen in Malaysia in neun Tagen möglich sein. Aber was ich gesehen habe, bestätigt den guten Testeindruck: Mercedes sieht deutlich besser aus als im vorigen Jahr. Und Michael Schumacher steht zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder vorne, wenn auch nur an einem Freitagnachmittag. Das Auto scheint gut zu funktionieren. Vielleicht überraschen uns die Silberpfeile ja im weiteren Verlauf dieses Wochenendes noch öfter positiv. Ich halte das für möglich.»

Der Strömungsschacht (f-duct), der Mercedes besonders auf den Geraden Vorteile verleihen soll, ist für Niki kein Diskussions-Thema: «Die FIA hat alle Autos bei der Abnahme für legal befunden, also auch die Silberpfeile, damit ist das für mich Fakt und in Ordnung. Wenn Mercedes sich mit einem System Vorteile verschafft, das die Gegner nicht haben, dann haben sie irgendetwas richtig oder besser gemacht.»

Und Niki wagt auch auch eine generelle Prognose: «Ich glaube, dass die WM in diesem Jahr später entschieden wird als 2011. Das Feld und die Spitze scheinen enger zusammengerückt zu sein. Es könnte eine tolle Saison werden.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 11:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • So.. 01.08., 11:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So.. 01.08., 12:05, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 01.08., 12:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 01.08., 13:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 13:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • So.. 01.08., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 14:40, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • So.. 01.08., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 15:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
» zum TV-Programm
3DE