Frijns: Schneller als im Sauber

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Frijns: «Das ist das schnellste F1-Auto»

Frijns: «Das ist das schnellste F1-Auto»

Robin Frijns war im Weltmeister-Auto von Sebastian Vettel der vierschnellste Mann in Abu Dhabi.

Nach einem Tag Pause durfte Robin Frijns für das Weltmeister-Team Red Bull Racing in der Wüste Gas geben. Der 21-jährige Niederländer hatte schon beim Auftakt der Formel-1-Nachwuchssichtung im Sauber C31 mitmischen dürfen und sass dank seines Meistertitels in der 3.5-Liter-Klasse der Renault World Series zwei Tage später im RB8. «Das ist zur Zeit das schnellste Formel-1-Auto», erklärte der Champion stolz, «entsprechend gross war meine Freude.»

Frijns Tagesprogramm hatte es in sich: Am Morgen standen aerodynamische Vergleichstests auf dem Programm, am Nachmittag durfte er dann nach einigen mechanischen Tests auf Zeitenjagd gehen. «Am Morgen musste ich konstante Zeiten fahren, um den Ingenieuren möglichst präzise Vergleiche zu ermöglichen», berichtete das Talent aus Maastricht, das 53 Runden drehte und am Ende den vierten Platz auf der Tages-Zeitenliste belegte.

Schon den ersten Testtag hatte Frijns als Viertschnellster abgeschlossen, im Weltmeister-Auto umrundete er den Yas Marina Circuit knapp eine halbe Sekunde schneller als im Sauber-Boliden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 14.06., 11:50, Motorvision TV
    Truck World
  • Mo.. 14.06., 12:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 14.06., 13:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Mo.. 14.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 14.06., 14:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 14.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 14.06., 15:50, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mo.. 14.06., 16:20, Motorvision TV
    Baja Hail Toyota Rally
  • Mo.. 14.06., 16:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo.. 14.06., 17:15, Motorvision TV
    Monza Rally Show 2018
» zum TV-Programm
3DE