Sky: Jacques Villeneuve und Marc Surer bald zurück

Von Mathias Brunner
Formel 1
Jacques Villeneuve

Jacques Villeneuve

Der Digital-Sender gibt Vollgas – frische Besetzung in Italien, bewährtes Team in Deutschland.

Nun steht fest, wer fürs italienische «Sky Sport F1 HD» 2013 von den 19 Formel-1-Strecken berichten wird, und die Aufstellung der Italiener darf sich sehen lassen – was durchaus doppeldeutig zu verstehen ist.

Die Italiener haben sich die Dienste von Jacques Villeneuve (Formel-1-Champion 1997) gesichert, als Experte wird auch Ferrari-Testfahrer Marc Gené Wissenswertes beisteuern, die Technik wird vom früheren Racer und heutigen Ingeniuer Fabiano Vandone erläutert, dazu kommt die bildhübsche Sahra Valentina Winkhaus, deutschen Sky-Zuschauern unter anderem als Moderatorin von «Making Of» und «Kinopolis» bekannt.

Und wie steht es mit den Sky-Kollegen etwas weiter im Norden?

Sky Deutschland steht kurz davor, sich die Satelliten-Rechte für Deutschland zu sichern. Eine entsprechende Vertragsverlägerung soll bald verkündet werden. Das würde auch bedeuten, dass der beliebte Formel-1-Experte Marc Surer weiterhin an den GP-Pisten zu sehen sein wird.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm