Niki Lauda gegen James Hunt: Neuer Trailer von «Rush»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Noch bis September müssen wir uns gedulden, bis «Rush» in die Kinos kommt. Wir überbrücken das lange Warten mit dem neuen Trailer.

Der US-amerikanische Regisseur Ron Howard war am Nürburgring ziemlich nervös: Bei McLaren wurde «Rush» gezeigt – jener Streifen, der das WM-Duell 1976 zwischen James Hunt und Niki Lauda thematisiert. Im Publikum bei McLaren: lauter Männer, auf deren Meinung Oscar-Gewinner Howard alles gibt – Niki Lauda (der den Film schon in Wien gesehen hatte), Bernie Ecclestone, Lewis Hamilton, Nico Rosberg, Felipe Massa, Ross Brawn, Adrian Newey, Christian Horner, Paddy Lowe, Toto Wolff, Sam Michael.»

Ron Howard: «Ich fühlte mich wie bei der Vorpremiere von «Apollo 13», die wir für die Astronauten und andere Vertreter der NASA organsiert hatten. Und ich fühlte anschliessend die gleiche Erleichterung. Ich meine, wir reden hier von der Elite. Natürlich ist es elementar für mich, was sie davon halten. Ich habe viel Lob erhalten, ich fühle mich fabelhaft. Besonders die Reaktion einiger Ingenieure hat mich gefreut. Es war offensichtlich, dass sie von der Umsetzung des Rennsports in früheren Filmen enttäuscht sind. Ich weiss nicht, was sie uns da zugetraut hatten. Aber offenbar hat ihnen gefallen, was sie gesehen haben.»

«Rush» kommt im September in die Kinos, nun hat Universal einen weiteren Appetitmacher veröffentlicht:

www.youtube.com/watch?v=-ujuL1mc9To 

Hier die anderen Trailer:

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 19.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 19.01., 16:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Di. 19.01., 16:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
8AT