Lotus: Quantum-Deal kommt, Hülkenberg auch?

Von Joe Saward
Formel 1
Romain Grosjean wird auch 2014 für Lotus fahren

Romain Grosjean wird auch 2014 für Lotus fahren

Aufregende Neuigkeit am Sonntag-Abend nach dem Abu Dhabi-GP: Der Deal zwischen Lotus und der Investorengruppe Quantum kommt – Nico Hülkenberg ist Wunschpilot.

Endlich mal eine gute Nachricht für das finanzgeplagte Lotus-Team: Am Sonntag-Abend sickert im Fahrerlager von Abu Dhabi durch: der Handel zwischen dem Rennstall und der Investorengruppe Quantum kommt zustande!

Quantum wird 35% des Teams übernehmen. Mit Freigabe der bereits überwiesenen Mittel soll nun gemäss des US-amerikanischen Geschäftsmannes Mansoor Ijaz der Deutsche Nico Hülkenberg für 2014 engagiert werden.

Quantum liegt sogar die Offerte vor, das Team von den beiden Genii-Capital-Inhabern Gerard Lopez und Eric Lux zu übernehmen. Noch steht nicht fest, ob Quantum von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wird.

Quantum-Chef Mansoor Ijaz am Sonntag-Abend: «Der Deal kommt zustande, da gibt es keinen Zweifel. Von unserer Seite aus ist alles klar. Wir haben auch verschiedene Möglichkeiten, was die Übernahme der Kontrolle des Rennstalls angeht.» Die Beteiligung von Quantum befreit den Finanzengpass bei Lotus und löst auch auf einen Schlag den Gehaltsstreit mit Kimi Räikkönen. Mansoor Ijaz: «Wir haben uns bei Kimi für die Unannehmlichkeiten entschuldigt. Das wird nicht nur geregelt, wir werden auch dafür sorgen, dass die Menschen, die auf Gehalt warten mussten, über ihr Guthaben hinaus für den Ärger entschädigt werden.»  

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 23.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE