Daniil Kvyat: Toro Rosso happy – Fahrtest bestanden

Von Mathias Brunner
Formel 1
Der 19jährige Daniil Kvyat aus Ufa (Russland) hat heute Freitag in Misano (Italien) 300 Kilometer in Renntempo abgespult – damit ist der Weg frei für Einsätze in Texas und Brasilien.

Daniil Kvyat scheint so schnell nichts aus der Ruhe bringen zu können. In Abu Dhabi meinte der GP3-Champion auf die Frage, ob er wegen des anstehenden Tests mit Toro Rosso nervös sei, immerhin ginge es um den Formel-1-Führerschein namens Superlizenz: «Warum sollte ich nervös sein? Ich weiss, was ich kann. Nervosität bringt dich nur aus dem Konzept.»

Russische Berichterstatter sind davon überzeugt: Vitaly Petrov war ganz okay, Sergey Sirotkin zeigt einige vielversprechende Ansätze, aber die richtig heisse Aktie heisst Daniil Kvyat.

Unter freundlichen 20 Grad kletterte der Mann ohne Nerven heute in Misano (an der Adria) in einen Toro Rosso STR6, also ein Auto aus der Saison 2011.

Unter Aufsicht eines FIA-Inspektoren hat Daniil dann in Italien 300 Kilometer in Renntempo (wie von den Regeln vorgeschrieben) absolviert. Besondere Vorkommnisse gab es keine.

Damit steht den Freitag-Einsätzen in Texas und in Brasilien nichts mehr im Wege.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
5DE