MotoGP: VR46 bleibt der Vision treu

John Watson: «Hamilton muss in Silverstone gewinnen»

Von Petra Wiesmayer
Für Lewis Hamilton geht es in Silverstone um alles oder nichts

Für Lewis Hamilton geht es in Silverstone um alles oder nichts

Ex-Formel-1-Pilot John Watson glaubt, dass Lewis Hamilton den Grand Prix von Großbritannien am kommenden Wochenende unbedingt gewinnen muss, wenn er Nico Rosberg im Kampf um den WM-Titel schlagen will.

Vor dem Grand Prix von Monaco führte Lewis Hamilton die WM-Wertung vor seinem Teamkollegen an. Durch seinen Sieg im Fürstentum setzte sich Nico Rosberg aber wieder an die Spitze und baute seine Führung auf Hamilton mit Platz 2 in Kanada und dem Sieg in Österreich weiter aus. Vor dem Grand Prix von Großbritannien am kommenden Wochenende hat Rosberg einen Vorsprung von 29 Punkten auf Hamilton, der nach Meinung seines Landsmanns John Watson sein Heimrennen unbedingt gewinnen muss.

«Er muss dieses Rennen haushoch gewinnen. Es geht um alles oder nichts – das ist für Lewis der wichtigste Sieg seiner Karriere», sagte Watson der Daily Mail. «Seine Antwort auf Rosbergs exzellente Vorstellungen muss sein, dass er ihn auf allen Gebieten dominiert, im Qualifying und im Rennen.»

Hamilton müsse «seine Autorität wieder geltend machen», sagte der 154-fache Grand-Prix-Pilot. «Es ist nicht nur eine Frage des Speeds. In Österreich lag es daran, dass er nicht genau genug war. Er ist nicht so akkurat in die Box gefahren, wie es gekonnt hätte, während Nico das Maximum aus allem herausgeholt hat – auf der Runde in die Box, auf der aus der Box und beim Boxenstopp. Er kriegt alles auf den Punkt genau hin. Lewis hat sich immer auf seine natürlichen Fähigkeiten verlassen. Nico ist so genau wie ein Metronom.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 12.06., 23:45, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do. 13.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 13.06., 00:40, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • Do. 13.06., 01:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 13.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 13.06., 02:35, SPORT1+
    Motorsport: Michelin Le Mans Cup
  • Do. 13.06., 02:35, Motorvision TV
    Cars + Life
  • Do. 13.06., 03:00, DMAX
    King of Trucks
  • Do. 13.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 13.06., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
10