Pirelli 18-Zoll-Rad: Wie müssen die Teams reagieren?

Von Mathias Brunner
Formel 1
SPEEDWEEKipedia: Leser fragen, wir finden die Antwort. Heute: Wie verändert sich das Design von Bremsen und Aufhängungen, wenn in der Formel 1 von 13- auf 18-Zoll-Räder umgestellt wird?

In loser Reihenfolge gehen wir in Form von «SPEEDWEEKipedia» auf Fragen unserer Leser ein. Dieses Mal will Werner Keller aus Dortmund wissen: «Die ganze Diskussion um eine mögliche Umstellung in der Formel 1 von 13- auf 18-Zoll-Räder, oder gar noch grösser, finde ich sehr interessant. Mich würde dabei vertiefend interessieren, was ein Techniker sagt – wie würde sich dieser Schritt in Sachen Bremsen und Aufhängungen auswirken?»

Die Antwort gibt der Franzose Eric Gandelin (37), Chefdesigner des Sauber-Rennstalls: «Der grössere Durchmesser der Felgen erlaubt es uns theoretisch, deutlich grössere Bremsscheiben zu verwenden. Vor allem hätte man aber viel mehr Spielraum für die Auslegung der Bremsbelüftungen und deren Deflektoren. Das ist jedoch beides nur Theorie, denn letztlich hängt das alles vom technischen Reglement ab.»

«Die grösseren Felgen lassen zudem mehr Freiraum bei der Auslegung der Aufhängungsgeometrie. Ob dieser dann wirklich genutzt würde, haben wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht untersucht. Einen grossen Einfluss hätten die 18-Zoll-Räder auf die Dämpfung. Heute ist es so, dass ein grosser Teil der Dämpfung über den Reifen geschieht. Ein Niederquerschnittreifen ist deutlich steifer, was man dann über eine entsprechende Abstimmung der Dämpfer kompensieren müsste.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE