Daniel Ricciardo enttäuscht: «Habe mehr erwartet!»

Von Vanessa Georgoulas
Red Bull Racing-Pilot Daniel Ricciardo: «Sowohl auf als auch neben der Strecke ist dieses Wochenende eine Herausforderung»»

Red Bull Racing-Pilot Daniel Ricciardo: «Sowohl auf als auch neben der Strecke ist dieses Wochenende eine Herausforderung»»

Der siebte Platz im Qualifying zum ersten Russland-GP der Formel-1-Geschichte ist für Daniel Ricciardo kein Grund zur Freude. Der ehrgeizige Red Bull Racing-Pilot gesteht: «Dieses Resultat ist eine Enttäuschung.»

Obwohl Daniel Ricciardo im Qualifying auf dem Autodrom von Sotschi seinen Red Bull Racing-Teamkollegen Sebastian Vettel um mehr als vier Zehntelsekunden distanzierte und im teaminternen Qualifying-Duell nun mit 10:6 gegen dem Champion führt, war der Australier nach getaner Arbeit nicht zufrieden. «Sowohl auf als auch neben der Strecke ist dieses Wochenende eine Herausforderung», erklärte Ricciardo, und sprach damit die Sorge um den schwer verletzten Marussia-Piloten Jules Bianchi an.

Dann klagte der dreifache GP-Sieger, der im Qualifying zum Russland-GP die siebtschnellste Runde drehte und dank der Rückversetzung von McLaren-Rookie Kevin Magnussen von Startplatz 6 losfahren darf: «Gestern hatten wir einige Probleme, wir haben dann ein bisschen mit der Downforce rumgespielt und uns schliesslich entschieden, mit weniger Abtrieb auszurücken, um unsere Nachteile zu minimieren. Doch die Probleme sind noch nicht ganz aus der Welt. Heute Morgen lief es besser, da waren wir etwas näher an der Spitze dran. Ich hatte mir einen Platz in den Top-5 erhofft. Vor allem beim Tempo haben wir Defizite. Wir verlieren auf den Geraden wohl etwas mehr Zeit als die anderen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 23.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 24.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 24.09., 02:15, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Fr.. 24.09., 02:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 24.09., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 03:20, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 24.09., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
3DE