Hamilton: Alles passt

Von Peter Hesseler
Formel 1
Hamilton Schnellster der Nacht-Jagd in Abu Dhabi

Hamilton Schnellster der Nacht-Jagd in Abu Dhabi

Der britische Weltmeister von 2008 setzt seine Serie starker Qualifikationen fort, sichert sich souverän den besten Startplatz für den ersten Abu-Dhabi-GP.

Der Brite [*Person Lewis Hamilton*] eroberte die erste Poleposition auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi. Der Weltmeister von 2008 distanzierte im McLaren-Mercedes die beiden Red-Bull-Racing-Piloten Sebastian Vettel und Mark Webber deutlich, um sieben und acht Zehntelsekunden pro Runde.

«Ich wusste, dass wir hier stark sein würden,» sagt Hamilton, «aber die Bestzeit zu fahren ist nie einfach. Alles kann passieren. Man kann leicht einen Fehler machen und eine Runde vermurksen. Aber unser Auto fühlt sich hier einfach grossartig an. Ausserdem mag ich die Strecke. Meine Runde ging ziemlich glatt. Alles passte.»

Es war Hamiltons vierte Poleposition in den letzten sieben Rennen. Seinen KERS-Vorteil beziffert er auf dieser Strecke auf vier Zehntelsekunden pro Runde. Auf das Rennen freut er sich: «Es ist eine fantastische Anlage, eine tolle Strecke, Superwetter, man kann überholen. Es wird ein tolles Rennen für uns und die Zuschauer.»

Da die Dauerläufe des Briten im freien Training ebenso vielversprechend waren wie sein Kurzstrecken-Tempo, geht er als klarer Favorit ins WM-Finale.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Do. 09.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 09.07., 20:15, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
Do. 09.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 09.07., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 22:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 23:00, Eurosport
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Do. 09.07., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm