Lewis Hamilton 2.: «Es geht für mich nicht um alles»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Lewis Hamilton

Lewis Hamilton

​Zweiter Startplatz für Weltmeister Lewis Hamilton vor einem seiner wichtigsten Grand Prix: «Das ist eine gute Ausgangslage fürs Rennen. Ich bin ganz entspannt, was den Titel angeht.»

Erneut muss sich Weltmeister und WM-Leader Lewis Hamilton im Abschlusstraining geschlagen geben, aber der Engländer ist gleichmütig: «Das war ein gutes Qualifying mit einem feinen Ergebnis für Mercedes – erste Startreihe, das ist prima fürs Team.»

«Es war gleichzeitig ein seltsames Qualifying, weil wir ja gar kein drittes Quali-Segment gefahren sind. Das fühlt sich ein wenig seltsam an. Ich hoffe nur für die Fans, dass das Wetter endlich etwas besser wird.»

Auch Hamilton wurde in der Bergab-Kurve 10 kalt erwischt. Lewis sagt: «Dort ist einfach mehr Wasser als in anderen Kurven, deshalb gab es dort so viele Abflüge. Gegen Aquaplaning bist du absolut machtlos.»

Die Ausgangslage vor dem USA-GP: Um den dritten WM-Titel nach 2008 und 2014 sicherzustellen, muss Lewis neun Punkte auf Sebastian Vettel gutmachen und zwei auf Rosberg. Dann kann er nicht mehr eingeholt werden.

Aber Hamilton sieht sich nicht unter Druck: «Wenn das Rennen unter solchen Bedingungen gefahren wird, dann wird das ein langer, harter Grand Prix. Aber es wäre dumm, irgend etwas zu riskieren. Ich habe vier Rennen Zeit, um den Titel ins Trockene zu bringen. Es geht für mich hier in Austin nicht um alles, ich bin da ganz entspannt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 15.05., 23:35, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Sa.. 15.05., 23:55, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So.. 16.05., 00:00, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 00:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 02:00, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So.. 16.05., 02:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 16.05., 03:00, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 16.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 06:00, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
3DE