Crash Nico Hülkenberg, Daniel Ricciardo: Keine Strafe

Von Mathias Brunner
Formel 1
Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg

​Im Austin-GP sind Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo kollidiert. Die Rennkommissare bestrafen den Force-India-Piloten aber nicht.

Knapp zweieinhalb Stunden nach Rennschluss des USA-GP von Austin (Texas) haben die Rennkommissare Rennkommissare Gerd Ennser (Deutschland), Nish Shetty (Singapur), Tom Kristensen (Dänemark) und Dennis Dean (USA) ihr Urteil gefällt, was die Kollision zwischen Nico Hülkenberg (Force India) und Daniel Ricciardo (Red Bull Racing) angeht – keine Strafe!

In der 36. Runde des Austin-GP hatte Hülkenberg seinen Rivalen im Kampf um Rang 5 attackiert, scheinbar von sehr weit hinten. Nicos Wagen rutschte dann untersteuernd in den Red Bull Racing-Renner des Australiers. Hülkenberg schied aus, Ricciardo wurde noch Zehnter.

Sky-Formel-1-Experte Martin Brundle: «Nico griff von sehr weit hinten an. Aber mir kam es sofort seltsam vor. Ich hatte den Eindruck, dass mit dem Frontflügel etwas nicht stimmte.»

Tatsächlich stellten auch die FIA-Experten fest: Der Frontflügel am Wagen von Hülkenberg war zu diesem Zeitpunkt beschädigt, daher hatte Nico nicht den notwendigen Abtrieb auf der Vorderachse, als er Ricciardo attackierte.

Die Rennkommissare stuften daher den Vorfall als Rennzwischenfall ein, es wird keine Strafe für Nico Hülkenberg geben.

Nico Hülkenberg: «Es ist einfach ein kurioser Zufall. Als ich zum Team zurück kam, sagte man mir schon, dass es ein Problem mit dem Flügel gegeben hatte. Offenbar war er bei einem Kampf zuvor beschädigt worden und brach kurz vor dem Moment, als ich Daniel attackierte.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 13.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 13.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 13.05., 19:45, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 13.05., 21:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE