Ex-McLaren-Ingenieur Phil Prew verstärkt Mercedes

Von Rob La Salle
Formel 1
Phil Prew arbeitete bei McLaren eng mit Champion Lewis Hamilton zusammen

Phil Prew arbeitete bei McLaren eng mit Champion Lewis Hamilton zusammen

McLaren-Honda musste in den letzten Wochen einige Verluste hinnehmen, darunter auch den Abgang des Chefingenieurs Phil Prew, der im nächsten Jahr in Diensten von Mercedes stehen wird.

Es ist die zweite bittere Pille, die McLaren-Honda in Mexiko schlucken muss: Nachdem Force India-Oberhaupt Dr. Vijay Mallya am Vortag bestätigt hatte, dass sein Team mit Ex-McLaren-Honda-Sponsor Johnnie Walker über eine mögliche Kooperation verhandelt, verkünden die Kollegen von Motorsport.com nun, dass auch der ehemalige McLaren-Chefingenieur Phil Prew zur Konkurrenz abwandert.

Das McLaren-Urgestein hatte seinem langjährigen Brötchengeber schon vor Wochen den Rücken gekehrt. Ab 1. Januar 2016 wird Prew nun als Chefingenieur für Mercedes im englischen AMG High Performance Powertrains-Werk in Brixworth arbeiten.

Sein Abgang ist ein schwerer Schlag für die McLaren-Mannschaft, die damit einen der Hauptakteure der letzten Jahrzehnte verliert. Prew stiess im Mai 1997 zu McLaren und nahm von Anfang an eine wichtige Rolle innerhalb des Teams ein – zuletzt als Chefingenieur. In dieser Funktion arbeitete er auch eng mit dem heutigen Mercedes-Technikchef Paddy Lowe und Champion Lewis Hamilton zusammen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 23:15, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa.. 08.05., 23:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So.. 09.05., 00:00, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 09.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 09.05., 00:35, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 00:50, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 02:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 09.05., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • So.. 09.05., 04:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 09.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE