Michael Schumacher: Sein Schicksal berührt weiterhin

Von Rob La Salle
Formel 1
Michael Schumacher

Michael Schumacher

Seit Monaten können Fans von Michael Schumacher nur darüber mutmaßen, wie es ihrem Idol geht. Seitens Familie und Management wird in unregelmäßigen Abständen von Fortschritten gesprochen.

Wie sehr sich die Fans des siebenmaligen Weltmeisters für den Gesundheitszustand interessieren, beweist nun Google. Jahr für Jahr präsentiert der Suchmaschinen-Riese im Dezember eine Auswertung aller Suchanfragen.

Bei den meistgesuchten Personen belegte in diesem Jahr Schumacher hinter der Schlagersängerin Helene Fischer Platz zwei. Diese Rangliste hatte Schumacher zum gleichen Zeitpunkt des vergangenen Jahres angeführt. Trotzdem ein deutlicher Beweis, wie sehr das Schicksal Schumachers die Deutschen immer noch berührt.

Wie es dem im Dezember 2013 bei einem Skiunfall in Frankreich schwer am Kopf verletzten siebenfachen Formel-1-Champion wirklich geht: Nur Familie und engster Freundeskreis wissen es. FIA-Präsident Jean Todt (69) war zuletzt im November auf Michael Schumacher angesprochen worden. Zusammen hatten sie die erfolgreichste Ära eines Piloten und eines Rennstalls gestaltet: Von 2000 bis 2004 wurden sie bei Ferrari gemeinsam fünf Mal in Folge Weltmeister. Ein Rekord für die Ewigkeit.

Jean Todt sagte: «Michael ist ein enger Freund. Seine Familie steht mir nahe. Wir müssen der Familie beim Kampf von Michael beistehen. Ich bin sehr stolz darauf, was wir mit Michael alles erreichen durften. Manchmal vergessen die Menschen, was er alles geschaffen hat. Ich sehe Michael sehr oft, er kämpft weiter.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE