Sauber sichert sich Startplatz für 2010

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Peter Sauber kann endlich aufatmen

Peter Sauber kann endlich aufatmen

Das Sauber-Team hat den letzten Startplatz für die Formel-1-Saison 2010 bekommen.

Nach der Startplatz-Freigabe von Toyota ist der Weg frei für Peter Sauber und sein Team: «Die FIA hat die BMW Sauber AG darüber informiert, dass der Antrag auf eine Teilnahme an der F1-WM 2010 erfolgreich war», teilt der Automobilweltverband FIA mit.

«Unter der Voraussetzung, dass das Concorde-Agreement unterschrieben wird, bekommt BMW-Sauber den 13. Startplatz, der durch Toyotas Rückzug freigegeben wird. Die FIA hat in den letzten Wochen eng mit dem Rechteinhaber und den beteiligten Teams zusammengearbeitet und ist dankbar, dass die für den Sport beste Lösung gefunden werden konnte», heisst es weiter.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 12:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 25.10., 12:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 25.10., 12:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Teruel MotoGP
  • So. 25.10., 13:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Portugal 2020
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 25.10., 13:30, Motorvision TV
    FIA European Truck Racing Championship 2020
» zum TV-Programm
6DE