Formel 1

Sauber sichert sich Startplatz für 2010

Von Vanessa Georgoulas - 03.12.2009 17:56

Das Sauber-Team hat den letzten Startplatz für die Formel-1-Saison 2010 bekommen.

Nach der Startplatz-Freigabe von Toyota ist der Weg frei für Peter Sauber und sein Team: «Die FIA hat die BMW Sauber AG darüber informiert, dass der Antrag auf eine Teilnahme an der F1-WM 2010 erfolgreich war», teilt der Automobilweltverband FIA mit.

«Unter der Voraussetzung, dass das Concorde-Agreement unterschrieben wird, bekommt BMW-Sauber den 13. Startplatz, der durch Toyotas Rückzug freigegeben wird. Die FIA hat in den letzten Wochen eng mit dem Rechteinhaber und den beteiligten Teams zusammengearbeitet und ist dankbar, dass die für den Sport beste Lösung gefunden werden konnte», heisst es weiter.

Peter Sauber kann endlich aufatmen © DPPI Peter Sauber kann endlich aufatmen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 20.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 23:15, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 20.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 00:30, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - OTR SuperSprint 1. Lauf
Fr. 21.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 21.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
30