Deutschland-GP: Patricia Meeden singt Nationalhymne

Von Rob La Salle
Formel 1
Patricia Meeden: «Dieses Mega-Event mit der Nationalhymne zu starten, ist eine aussergewöhnliche Ehre für mich»

Patricia Meeden: «Dieses Mega-Event mit der Nationalhymne zu starten, ist eine aussergewöhnliche Ehre für mich»

Die Berliner Goldkehle Patricia Meeden sorgt schon vor dem Start zum Deutschland-GP auf dem Hockenheimring für ein Highlight: Der Star der TV-Show «The Voice of Germany» singt die Nationalhymne.

Dieses Jahr wird Patricia Meeden die deutsche Nationalhymne vor dem Start des Deutschland-GP auf dem Hockenheimring singen. Die Berlinerin mit kubanischen und dänischen Wurzeln ist seit ihrer Teilnahme bei der TV-Show «The Voice of Germany» einem breiten Publikum bekannt und wurde Teil des Teams von Xavier Naidoo. Sie gehörte zu seinem Projekt «Sing um dein Leben», mit dem sie zwei Alben veröffentlichte.

Seit der Premiere im November 2015 steht sie in der Hauptrolle als Rachel Marron in «Bodyguard – Das Musical» auf der Bühne. In der spektakulären Bühnenadaption des gleichnamigen Kino-Erfolges sind alle von Whitney Houston darin interpretierten Songs sowie zahlreiche weitere Hits live zu erleben.

Patricia ist bereits voller Vorfreude auf ihren Formel-1-Auftritt: «Dieses Mega-Event mit der Nationalhymne zu starten, ist eine aussergewöhnliche Ehre für mich. Ich freue mich riesig, vor dem deutschen Publikum zu singen und danach unsere vier Fahrer, die ja ohnehin zu den besten der Welt gehören, zu bejubeln. Ich kann es kaum erwarten!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
6DE