Ferrarifahrer sehr bewegt

Von Peter Hesseler
Massa und Alonso hatten sich bereits angenähert

Massa und Alonso hatten sich bereits angenähert

Das neue Ferrari-Doppel Alonso/Massa wirkt entschlossen, dankt und spricht von der Verpflichtung des Titelgewinns mit dem roten Auto.

Fernand Alonso und Felipe Massa präsentierten voller Stolz und Ehrgeiz ihren neuen Einsatzwagen, den F10, in Maranello.

«Dies ist das erste Mal für mich, meine erste Präsentation für Ferrari, es ist ein grosses Gefühl», sagte der zweimalige Weltmeister Alonso, der von Renault zur Scuderia wechselte.

Das Team hätte hart harbeitet, um den Traum vom neuen Auto wahrzumachen. Der Spanier dankte auch den Sponsoren und Partnern des Teams.

«Wir sind jetzt bereit die Herausforderung anzunehmen und 100 Prozent des Potential des Autos auszunutzen, um am Ende mit diesem Auto den Titel herauszufahren. Felipe und ich werden ein sehr starkes Team bilden.»

Auch Massa zeigte sich bewegt: «Ein sehr emotionaler Moment für mich nach einem wegen meines Unfalls schwierigen Jahr. Jetzt will ich härter arbeiten als je zuvor und hoffe, dass dies ein sehr wettbewerbsfähiges Auto ist, dass wir um die WM kämpfen können und dass wir mit unserem roten Auto auf der Pole-Position stehen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
3DE