Tag 2 in Valencia

Von Mathias Brunner
Formel 1
Kamui Kobayashi freut sich: Endlich geht es los

Kamui Kobayashi freut sich: Endlich geht es los

So treten die sieben Rennställe in der Cheste zum zweiten Tag der Wintertestfahrten 2010 an.

Tag 2 der Wintertests in Valencia – die ersten Installationsrunden wurden eben absolviert.

Für Ferrari fährt auch heute Felipe Massa, bei McLaren hat Lewis Hamilton (Formel-1-Champion 2008) Testfahrer Gary Paffett abgelöst.

Nico Rosberg wird den ganzen Tag lang im Mercedes sitzen.

Rubens Barrichello lenkt erneut den Williams. Gestern laborierten die Briten trotz der immensen Erfahrung des Brasilianers erfolglos an einem chronischen Untersteuern herum.

Robert Kubica sitzt weiter im Renault. Die Schlusslicht-Position für Renault von gestern kann den Polen nicht erschüttern: «Nach einem Tag kann man keine Schlüsse ziehen. Und ich weiss, welches Entwicklungsprogramm bei uns angeworfen ist.»

Sébastien Buemi rückt erneut im Toro Rosso aus, während beim gestern überraschend starken Sauber-Team erstmals der Japaner Kamui Kobayashi testet. Pedro de la Rosa wird dann morgen wieder übernehmen. Kamui konnte es kaum erwarten: «Am liebsten hätte ich gleich im Rennoverall geschlafen, damit ich heute Morgen gleich ins Auto springen kann ...»
 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:30, Motorvision TV
Rali Vinho da Madeira
So. 05.07., 18:30, Das Erste
Sportschau
So. 05.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
So. 05.07., 19:00, Schweiz 2
sportpanorama
So. 05.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 05.07., 20:00, Sky Sport 2
Formel 2
So. 05.07., 20:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm