Formel E sorgt vor: Wer aussteigt, muss zahlen

Von Andreas Reiners
Formel E
Aussteigen wird jetzt teuer

Aussteigen wird jetzt teuer

Die Formel E hat jetzt für den Fall der Fälle vorgesorgt: Wer in Zukunft aussteigt, muss tief in die Tasche greifen.

Die Formel E hat schnell gelernt. Nach den beiden überraschenden Ausstiegen von Audi und BMW nach der kommenden Saison will sich die Elektrorennserie ein wenig absichern. Und Herstellern die Entscheidung, von jetzt auf gleich zu gehen, erschweren.

Ab der Gen3-Ära, also ab 2022/23, werden die Teams zur Kasse gebeten. Konkret müssen sie die Registrierungs- und Homologationsgebühr von 300.000 Euro pro Saison über den kompletten Regelzyklus hinweg zahlen.

Der Zyklus umfasst die Saisons 9 (2022/23), 10 (2023/24), 11 (2024/25) und 12 (2025/26). Sollte sich also ein Hersteller entscheiden, nach der Saison 9 auszusteigen, müsste er für die restlichen drei Saisons des Zyklus 900.000 Euro zahlen. Und das innerhalb von 60 Tagen.

Bislang haben sich erst Mahindra und DS Automobiles zur neuen Gen3-Ära bekannt. Diejenigen, die ebenfalls ab 2022/23 dabei sein wollen, müssen das bis zum 31. März bestätigen.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 11.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 11.04., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 11.04., 20:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 11.04., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 11.04., 21:45, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 11.04., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 11.04., 23:45, Motorvision TV
    Liqui-Moly Bathurst 12 Hour Endurance Race 2020
  • Mo.. 12.04., 00:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 12.04., 00:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 12.04., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE