Einladung zum «Battle of Lowlands» nach Zolder

Von Esther Babel
IDM
Am 13. und 14. Juli wird im belgischen Zolder Motorsport zelebriert. Wer Lust hat, kann mitfeiern und mit den Fahrern plaudern.

«Wir wollen dem Motorsport ein Gesicht geben», erklärt Werner Daemen, der in der IDM Superbike als Chef der Teams Van Zon-Remeha-BMW (Erwan Nigon und Markus Reiterberger) und Van Zon-alpha Technik-BMW powered by Herpigny (Arie Vos und Bastien Mackels) unterwegs ist und gemeinsam mit Hans Vandeven im belgischen Zolder die Motorsportschool betreibt.

Wie schon im Vorjahr werden in Zolder, wo im Mai erstmals auch die IDM zu Gast war, am kommenden Wochenende die Battle of Lowlands ausgetragen. Die Nähe zwischen Piloten und Fans ist ausdrücklich erwünscht. «Die Fans kennen die Leute ja nicht», meint Daemen. «Oftmals sind es nur Namen. Hier bei uns kann man mit Fahrern reden und sie persönlich kennenlernen.»

Im Jahr 2012 waren GP-Pilot Jasper Iwema aus den Niederlanden und der belgische GP-Neueinsteiger und ehemalige Red Bull Rookie Livio Loi aus Belgien am Start. In diesem Jahr werden auch wieder Fahrer aus der IDM in Zolder vorbeischauen und sich unter die Piloten aus den Niederlanden und Belgien mischen.

«Arie Vos wird dabei sein», zählt Daemen auf. «Auch Kevin Valk, Danny de Boer und Bastien Mackels sind dabei. Es geht nicht um Meisterschaftspunkte in den Rennen, sondern um eine gute Show.»

Ein paar Eindrücke aus dem Vorjahr gibt es hier:

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7AT