IDM Sidecar: Das letzte Rennen

Von Andreas Gemeinhardt
IDM Seitenwagen
Saisonfinale in Hockenheim - Das Podium der IDM Sidecar

Saisonfinale in Hockenheim - Das Podium der IDM Sidecar

Das letzte Rennen der IDM-Saison 2010 gewannen Markus Schlosser/Thomas Hofer vor Pekka Päivärinta/Adolf Hänni und Kurt Hock/Enrico Becker.

Im Zeittraining der IDM Sidecar gaben Pekka Päivärinta/Adolf Hänni (FIN/CH) das Tempo vor. Der erwartete Angriff auf die Weltmeister blieb aus, die Startpositionen waren schon frühzeitig vergeben. Markus Schlosser/Thomas Hofer (CH/CH) beendeten das Qualifying auf Rang zwei vor Kurt Hock/Enrico Becker (D/D) und Mike Roscher/Andreas Kolloch (D/D).

Im letzten Rennen der IDM-Saison 2010 beendeten die Polesetter Päivärinta/Hänni die Startrunde mit einem sicheren Abstand vor Schlosser/Hofer und Hock/Becker. Bis zur elften von 17 zu fahrenden Runden blieben Päivärinta/Hänni vorn. Dann übernahmen Schlosser/Hofer die Führung, während Hock/Becker auf dem sicheren dritten Platz fuhren.

In der Schlussphase kam es dann zum Duell der frisch gebackenen Seitenwagen-Weltmeister und den aktuellen deutschen Meistern. Nach einigen spektakulären Manövern unterlief Päivärinta/Hänni in der Schlussrunde ein kleiner Fehler, den Schlosser/Hofer zum sechsten Saisonsieg ausnutzten. Hock/Becker brachten den ungefährteten dritten Platz nach Hause.

Im spannenden Kampf um den vierten Platz hatten Jakub Rutz/Ueli Wäfeler (CH/CH) knapp vor Peter Schröder/Anna Burkard (CH/CH) das bessere Ende für sich. Uwe Gürck/Andy Wolfram (D/D), Robert Zimmermann/Maik Ziegler (D/D), Andrè Kretzer/Adrian Kretzer (D/D), Stefan Kiser/Helmut Engelmann (CH/D) und Christian Ruppert/Lucas Bernhardt (D/D) komplettierten die Top-10 zum Saisonausklang.

Im Gesamtklassement standen Schlosser/Hofer (182 Punkte) bereits vor dem Finale in Hockenheim als neue Internationale Deutsche Meister der IDM Sidecar fest. Hock/Becker (133) wiederholten trotz einer schwierig verlaufenden Saison ihren Vizemeister-Titel des vergangenen Jahres. Die Weltmeister Päivärinta/Hänni (125) landeten auf dem dritten Gesamtrang vor Zimmermann/Ziegler (88).


Ausführliche Rennberichte vom IDM-Saisonfinale in Hockenheim lesen Sie in unserer Speedweek-Printausgabe 2010/39, die ab kommenden Dienstag (21.September) erhältlich ist.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
6DE