Danica bleibt wohl bei Andretti Green

Von Lewis Franck
Indy Car
Danica Patrick im Gespräch mit dem Andretti-Team

Danica Patrick im Gespräch mit dem Andretti-Team

Beide Seiten äussern sich sehr zuversichtlich über eine weitere Zusammenarbeit in der Saison 2010.

Wie es scheint, wird Danica Patricks Wechsel in die NASCAR-Serie noch etwas auf sich warten lassen. Ihr aktueller IndyCar-Teamchef Michael Andretti tönt jedenfalls an, dass der Vertrag für die Saison 2010 so gut wie im Trockenen ist. «Der Deal ist noch nicht ganz unter Dach und Fach, aber wir sowie Danica wollen eine weitere Zusammenarbeit. Die Vertragsunterzeichnung steht kurz bevor.» Auch [*Person Danica Patrick*] entsendet positive Signale: «Es ist noch nichts unterzeichnet, aber mündlich sind wir uns eigentlich einig.»

Andretti verweist darauf, dass es bei den Verhandlungen der letzten Wochen nicht nur um Geld ging. Die Aufteilung von Andretti Green in ein reines Rennunternehmen und eine Promotion-Firma hätten ebenfalls eine wichtige Rolle gespielt. Insbesondere auch der Umstand, dass Michael Andretti künftig alleiniger Teamchef sein wird. «Ich denke, dass Michael dafür der richtige Mann ist», unterstreicht Danica Patrick. «Er war einer der erfolgreichsten Rennfahrer seiner Zeit. Ich vertraue seinem Urteilsvermögen. Der Entscheid zum Firmensplitting bei Andretti Green gibt mir Zuversicht, denn in dieser Saison sind die Dinge nicht so gelaufen, wie es hätte sein sollen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 15.04., 23:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 23:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 15.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 23:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 16.04., 00:25, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 16.04., 01:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 16.04., 01:30, ORF Sport+
    Formel E 2021: 4. Rennen, Highlights aus Rom
  • Fr.. 16.04., 02:30, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Fr.. 16.04., 03:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 16.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE