MotoE-Serie bleibt auch 2020 eine Spar-Meisterschaft

Von Ivo Schützbach
MotoE
Matteo Ferrari (vorne) führt den MotoE-Weltcup 2019 an

Matteo Ferrari (vorne) führt den MotoE-Weltcup 2019 an

Lächerlich kurze Rennen und nur vier Austragungsorte prägen die erste Saison des MotoE World Cups. Auch nächstes Jahr wird es nur insgesamt sechs Rennen geben.

Der MotoE-Kalender dieses Jahr beinhaltet die vier Austragungsorte Sachsenring, Spielberg, Misano und Valencia, bei den beiden Letztgenannten stehen zwei Rennen auf dem Plan.

2020 wird die Rennserie mit Elektrobikes in Jerez, Le Mans, Assen, Spielberg und Misano dabei sein, in Italien erneut mit zwei Läufen.

Die MotoGP-Weltmeisterschaft, in deren Rahmen die MotoE-Serie ausgetragen wird, umfasst nächstes Jahr 20 Rennen. Der Losail Circuit bildet am 8. März traditionsgemäß den Saisonauftakt, seit 2008 wird dieser Event als Nacht-GP unter Flutlicht ausgetragen. Neu im Kalender ist 2020 der KymiRing in Finnland.

Der Motorrad-GP-Kalender 2020:

08.März: Doha/Q
22. März: Buriram/TH
05. April: Austin/USA
19. Las Termas/RA
03. Mai Jerez/E*
17. Mai. Le Mans/F*
31. Mai: Mugello/I
07. Juni: Barcelona/E
21. Juni: Sachsenring/D*
28. Juni Assen/NL
12. Juli: KymiRing/FIN
09. August: Brünn/CZ
16. August: Red Bull Ring/A*
30. August: Silverstone/GB
13. September: Misano/I*
04. Oktober: Aragón/E
18. Oktober: Motegi/J
25. Oktober: Phillip Island/AUS
01. November: Sepang/MAL
15. November: Valencia/E

*Mit MotoE

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 01.04., 13:05, Motorvision TV
Classic
Mi. 01.04., 14:00, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
Mi. 01.04., 14:30, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
Mi. 01.04., 15:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
Mi. 01.04., 15:50, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 01.04., 16:15, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix Italien 1984
Mi. 01.04., 16:15, Hamburg 1
car port
Mi. 01.04., 16:40, Motorvision TV
Top Speed Classic
Mi. 01.04., 17:10, Motorvision TV
Racing Files
Mi. 01.04., 17:10, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm
104