Spielberg: Diese Moto3- & Moto2-Teams testen

Von Günther Wiesinger
Moto2
Der Red Bull Ring in Österreich

Der Red Bull Ring in Österreich

Am Montag nach dem «NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich» testen zahlreiche Moto3- und Moto2-Team auf dem Red Bull Ring. Hier finden Sie die Teilnehmerlisten für diesen Test.

Beim Montag-Test auf dem Red Bull-Ring werden am Montag in der Moto3-Klasse nicht weniger als zwölf Fahrer antreten, darunter auch Philipp Öttl. Für die Moto2-Klasse haben sich 27 Fahrer angemeldet.

Auch der angeschlagene Suter-Pilot Marcel Schrötter steht auf der Teilnehmerliste. Ob er wirklich fahren kann, ist noch fraglich.

Der Zutritt zum Rennstreckengelände ist kostenlos, das Fahrerlager bleibt allerdings für Besucher gesperrt.

Diese Moto3-Fahrer testen am Montag:

Patrik Pulkkinen (Peugeot MC Saxoprint/Peugeot)
Maria Herrera (AGR Team/KTM)
Nicolò Bulega (Sky VR46/KTM)
Andrea Migno (Sky VR46/KTM)
John McPhee (British Talent Team/Honda)
Gabriel Rodrigo (RBA BOE Racing Team/KTM)
Niccolò Antonelli (Red Bull KTM Ajo/KTM)
Marcos Ramirez (Platinum Bay Real Estate/KTM)
Juanfran Guevara (Platinum Bay Real Estate/KTM)
Bo Bendsneyder (Red Bull KTM Ajo/KTM)
Philipp Öttl (Südmetall Schedl GP Racing/KTM)
Jakub Kornfeil (Peugeot MC Saxoprint/Peugeot)

Diese Moto2-Fahrer testen:

Jesko Raffin (Garage Plus Interwetten/Kalex)
Andrea Locatelli (Italtrans Racing Team/Kalex)
Tarran Mackenzie (Kiefer Racing/Suter)
Lorenzo Baldassarri (Forward Racing/Kalex)
Jorge Navarro (Federal Oil Gresini/Kalex)
Luca Marini (Forward Racing/Kalex)
Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP/Suter)
Tom Lüthi (CarXpert Interwetten/Kalex)
Xavier Simeon (Tasca Racing Scuderia Moto2/Kalex)
Joe Roberts (AGR Team/Kalex)
Franco Morbidelli (EG 0,0 Marc VDS/Kalex)
Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP/Suter)
Simone Corsi (Speed Up Racing/Speed Up)
Iker Lecuona (Garage Plus Interwetten/Kalex)
Isaac Viñales (Be-a-VIP SAG Team/Kalex)
Augusto Fernandez (Speed Up Racing/Speed Up)
Fabio Quartararo (Pons HP40/Kalex)
Brad Binder (Red Bull KTM Ajo/KTM)
Miguel Oliveira (Red Bull KTM Ajo/KTM)
Tetsuta Nagashima (Teluru SAG Team/Kalex)
Mattia Pasini (Italtrans Racing Team/Kalex)
Hafizh Syahrin (Petronas Raceline Malaysia/Kalex)
Edgar Pons (Pons HP40/Kalex)
Alex Márquez (EG 0,0 Marc VDS/Kalex)
Dominique Aegerter (Kiefer Racing/Kalex)
Remy Gardner (Tech3 Racing/Tech3)
Xavi Vierge (Tech3 Racing/Tech3)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 21:40, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di. 19.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 22:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 19.01., 23:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 23:05, Das Erste
    Sportschau
  • Mi. 20.01., 00:05, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 00:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 01:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:35, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7AT