Verletzter Tom Lüthi seit 4 Uhr in der Schweiz

Von Günther Wiesinger
Moto2
Tom Lüthi bei der Sitzprobe in Valencia

Tom Lüthi bei der Sitzprobe in Valencia

Tom Lüthis Vertrauensarzt Dr. Marc Mettler operiert den Schweizer Moto2-Star momentan in Münsingen bei Bern.

Tiefe Niedergeschlagenheit herrscht im Umfeld des Schweizer Moto2-Piloten Tom Lüthi (26), der Donnerstagnachmittag am dritten Tag des Valencia-Tests vom Thailänder Ratthapark Wilairot niedergerissen und noch in der Nacht zum Freitag von der Schweizer Rettungsflugwacht mit schweren Verletzungen nach Bern geflogen wurde. Vor dem Abflug wurde Lüthi von den begleitenden Ärzten stabilisiert. Der Learjet landete um 4 Uhr früh auf dem Flughafen Bern-Belp.

Von dort wurde das Aushängeschild von Dani Epps Interwetten-Paddock-Team sofort zu einer genaueren Untersuchung zu Dr. Marc Mettler ins Spital in Münsingen transportiert.

Ob sich ersten Diagnosen aus der Clinica Mobile von Valencia bestätigt haben, konnte Teambesitzer Dani Epp am frühen Freitagvormittag noch nicht sagen. Am Donnerstagabend war von einem Bruch der rechten Schulter und von offenen Brüchen des rechten Ober- und Unterarms die Rede. Sandro Cortese äusserte den Verdacht, Toms rechter Arm habe sich beim Sturz zwischen Hinterrad und Schwinge verfangen.

«Tom befindet sich noch im Operationssaal. Freundin Fabienne ist bei ihm», berichtete Dani Epp. «Wir haben bisher keine neuen Informationen erhalten.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE