Randy Krummenacher ohne Risiko

Von Otto Zuber
Moto2
Randy Krummenacher gibt Auskunft

Randy Krummenacher gibt Auskunft

Trotz Rang 20 im dritten Training ist der Schweizer für das Moto2-Qualifying zuversichtlich.

Nach dem Sturz vom Donnerstag wollte Randy Krummenacher im dritten freien Training wieder auf Tuchfühlung mit den Top-Ten gehen. Aber der Schweizer musste sich angesichts von Sand auf der Strecke und Regentropfen zügeln: «Heute Abend waren die Bedingungen sehr speziell. Ich habe mit neuen Abstimmungen gearbeitet, bin aber dabei vorsichtig ans Werk gegangen. Es war sinnlos, ein Risiko einzugehen.»

Der Suter-Pilot musste sich mit Rang 20 begnügen. Aber dem Neuzugang im Team Technomag-carXpert ist vor seinem ersten Qualifying für den neuen Arbeitgeber nicht bange: «Für das Qualifikationstraining vom Samstag bin ich ziemlich zuversichtlich. Wir arbeiten in die korrekte Richtung, und mein Gefühl für das Motorrad wird von Runde zu Runde besser.»

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm