Randy Krummenacher: Comeback steht nichts mehr im Weg

Von Günther Wiesinger
Moto2
Zweieinhalb Monate nach seiner Gehirnerschütterung wird Randy Krummenacher beim Valencia-GP wieder um Punkte kämpfen.

Nach einem zweiten Supermoto-Test geht der Schweizer Moto2-Pilot Randy Krummenacher (23) davon aus, dass er am kommenden Wochenende beim WM-Finale auf dem «Circuit de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo» wieder um WM-Punkte kämpfen wird.

«Krummi» war nach den Plätzen 17 in Silverstone und Misano von Dr. Gery Büsser von der Schulthess-Klinik in Zürich eine Zwangspause verordnet worden. Er litt unter den Nachwirkungen einer Gehirnerschütterung aus dem ersten Silverstone-Training.

Inzwischen sind mehr als neun Wochen vergangen, Krummenacher hat bei zwei Supermoto-Tests in Sundgau (Elsass) seine Fitness und seine Reaktionsschnelligkeit getestet.

Er fühlt sich jetzt in der Lage, nach vier verpassten Moto2-WM-Rennen wieder auf seine Suter MMX2 zu steigen und sein Abschiedsrennen beim Team Technomag-carXpert zu absolvieren. Er hat für 2014 beim Team Iodaracing unterschrieben, er fährt dort eine Suter und ersetzt Johann Zarco,

«Ich denke, der Start in Valencia ist möglich», erklärte Randy Krummenacher gegenüber SPEEDWEEK.com. Er wartet jetzt noch das endgültige Okay von Dr. Büsser ab.

Der Zürcher Oberländer liegt in der WM mit 21 Punkten an 19. Stelle. Der zu den Superbikes abgewanderte Toni Elias hat 20 Punkte, der WM-20. Sandro Cortese hat 19.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 20.06., 10:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 10:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 20.06., 10:20, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 10:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 10:30, N-TV
    PS - ADAC GT Masters: Red Bull Ring
  • So.. 20.06., 10:40, Motorvision TV
    World Solar Challenge 2019
  • So.. 20.06., 11:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 11:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 11:10, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
3DE