Randy Krummenacher (7.): «Das ist verrückt!»

Von Waldemar Da Rin
Moto2
Randy Krummenacher auf dem Sachsenring

Randy Krummenacher auf dem Sachsenring

Der Sachsenring zählt zu Randy Krummenachers Lieblingsstrecken. Hier hofft der Schweizer auf ein Highlight. Mit Platz 7 im zweiten freien Moto2-Training legte er den Grundstein.

Im zweiten Training verlor Randy Krummenacher auf dem Sachsenring nur 0,145 sec auf die Bestzeit. Zudem lag der Kalex-Pilot aus dem JiR-Team damit vor WM-Leader Johann Zarco.

«Es war sicher ein sehr positiver Tag für mich. Am Morgen haben wir etwas Grundlegendes am Motorrad verändert. Das betraf die Einstellungen und hat aber noch nicht so gut funktioniert. Aber am Nachmittag machten wir definitiv einen Schritt vorwärts. Es ist sehr positiv für uns. Wir liegen alle so nah beieinander. Der Rückstand lag bei 0,1 sec, doch ich war Siebter. Das ist verrückt», lachte Krummenacher im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Wie sieht die Zielsetzung für den Samstag aus? «Am Samstag müssen wir noch einen Schritt machen. Für das Rennen brauchen wir noch mehr Konstanz. Zudem müssen wir einen Weg finden, um die Reifen über die Distanz zu bringen.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm