Florian Alt: 2016 IDM Superbike auf Yamaha

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Florian Alt

Florian Alt

Zum zweiten Mal muss sich Florian Alt nun aus der Motorrad-Weltmeisterschaft verabschieden. Der 19-Jährige wird 2016 in der IDM Superbike antreten.

In der Motorradweltmeisterschaft durfte Florian Alt bisher zwei GP-Jahre absolvieren. 2013 pilotierte er für Kiefer Racing eine Kalex-KTM in der Moto3-WM, doch Alt blieb punktelos und hatte mit Wachstumsschmerzen zu kämpfen. 2014 kämpfte Alt gegen Jesko Raffin um den Titel in der Spanischen Moto2-Meisterschaft und wurde Vizemeister. Im letzten Jahr kehrte Alt für seine zweite WM-Saison zurück. Er trat in der Moto2-Klasse für das Iodaracing-Team auf einer Suter an. Doch auch 2015 blieb Alt punktelos.

Nun ist die WM-Karriere des 19-Jährigen vorerst beendet. In der hart umkämpften Moto2-WM fand sich kein Platz mehr für Alt. 2016 wird er daher in der IDM Superbike im Team von Michael Galinski auf einer Yamaha antreten. Er wird Teamkollege von Max Neukirchner.

«Ich werde nächstes Jahr in der Superbike IDM antreten und freue mich unheimlich auf die Partnerschaft mit Yamaha in der Saison 2016. Mit der R1 habe ich ein absolut konkurrenzfähiges Bike und mit der MGM-Crew von Michael Galinski ein top aufgestelltes Team mit großem Erfahrungsschatz. Ich kann es kaum erwarten, die 1000-ccm-Mashcine zu fahren», verkündete Alt nun.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 02.03., 13:00, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 02.03., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 02.03., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 02.03., 16:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 02.03., 17:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 02.03., 17:30, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Di.. 02.03., 18:00, ORF Sport+
    FIA Formel E 2021: 2. Rennen, Highlights aus Diriyah
  • Di.. 02.03., 18:15, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Di.. 02.03., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 02.03., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7AT