VDS Racing: Redding und Lonbois

Von Markus Lehner
Vincent Lonbois: Neues Gesicht im GP-Zirkus

Vincent Lonbois: Neues Gesicht im GP-Zirkus

Der Brite Scott Redding (16) und der Belgier Vincent Lonbois (19) werden in der Saison 2010 für das belgische VDS Racing Team in der Moto2-Klasse starten.

Scott Redding, der am 15. Januar 17 Jahre alt wird, ist der jüngste Grand-Prix-Sieger aller Zeiten. Als 15-Jähriger gewann er 2008 den GP von Donington. 2009 jedoch kam er im spanischen Blusens-Aprilia-Team nur auf den enttäuschenden 15. WM-Endrang. Doch Ex-Kawasaki-Teamchef Michael Bartholémy, der das neue, mit mehreren Projekten auch im Autorennsport aktive VDS Racing Team leitet, ist vom Talent Reddings überzeugt.

«Ich bin erleichtert, dass jetzt alles klar ist», freut sich Redding auf das Moto2-Abenteuer. «Das Team macht einen ultraprofessionellen Eindruck, was mir nach den Erfahrungen aus der vergangenen Saison sehr gut tut. Ich kann es kaum erwarten, die Suter MMX im Februar erstmals zu testen.»

Teamkollege von Redding wird der 19-jährige Belgier Vincent Lonbois, der aus der Superstock-Europameisterschaft kommt und dort seit 2006 bereits vier komplette Saions bestritten hat . 2009 wurde Lonbois Gesamtdritter. «2010 wird die bisher grösste Herausforderung in meiner Karriere», ist sich Lonbois bewusst. «Ich bin sehr dankbar, dass mir das VDS Racing Team diese Chance gibt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 03.12., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
» zum TV-Programm
3DE