Ken Roczen – Titel trotz Virus

Von Robert Poensgen
Motocross
finish

finish

Ken Roczen gewann am vergangenen Wochenende überlegen die Rennen zu den ADAC MX Masters – obwohl er gesundheitlich angeschlagen war …

Geplagt von einer Grippe, sicherte sich [*Person Ken Roczen*] bei der vorletzten Runde der ADAC MX Masters in Gaildorf vorzeitig den Titel – trotz der verpassten Rennen in Freising. Der Suzuki-Star aus Mattstedt schlug in beiden Rennen Red Bull KTMs [*Person Max Nagl*] mit mehreren Sekunden Vorsprung.

Roczen war in der Woche vor Gaildorf vom WM-Lauf in Brasilien zurück gekehrt und erkrankte, wie einige andere aus dem GP-Tross, an einem Virus. Zunächst hatte man die Befürchtung sich einen Tropen-Virus eingefangen zu haben, was sich aber glücklicher weise nicht bestätigte.

Der Titel wurde noch am Abend ausgiebig mit dem ganzen Team gefeiert. Bereits am kommenden Wochenende steht der vorletzte WM-Lauf in Lierop (Niederlande) an.
 
 
[*addmedia 3aff6325df6f4e6f8c063349707ed4d4 left 468 312 *]

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE