Seitenwagen-WM: Bitsche und die Beifahrer

Von Axel Koenigsbeck
Da fuhren Bitsche und Vonbun noch gemeinsam

Da fuhren Bitsche und Vonbun noch gemeinsam

Kevin Bitsche hat ein Problem: Dieses Jahr bleibt kein Beifahrer langfristig in seinem Boot. Die Gründe dafür sind vielschichtig.

Kevin Bitsche war bei der Motocross-DM in Geisleden nicht zugegen. Der Grund: Dem Vorarlberger fehlte einmal mehr der Beifahrer. Nachdem er sich anlässlich der DM in Reutlingen kurzfristig von seinem neuen Mitstreiter Stefan Forster getrennt hatte, war Johannes Vonbun wieder in das Boot seines WHT-Husaberg gestiegen.

Mit Vonbun fuhr der 23-jährige Feldkircher schon von 2006 bis 2009 – und zuletzt immerhin auf den WM-Rang 25. Doch beim zweiten Lauf zum Grand Prix von Strassbessenbach überdehnte Vonbun derart sein rechtes Bein, dass an eine Weiterfahrt nicht mehr zu denken war. Bei der ärztlichen Untersuchung stellte sich die Verletzung als Kreuzbandriss heraus.

Damit ist die Saison für den ebenfalls 23-Jährigen gelaufen. Bitsche konnte kurzfristig Markus Gloor als Ersatz gewinnen, mit dem er zumindest die nächsten Rennen der SAM-Meisterschaft bestreiten wird. Gloor war zuletzt mit Joshua Lüscher und Andreas Bürgler recht erfolgreich, wollte aber in diesem Jahr aus Zeitgründen kürzer treten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 20.05., 22:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2022
  • Fr.. 20.05., 23:05, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Fr.. 20.05., 23:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2021
  • Sa.. 21.05., 00:20, ServusTV Österreich
    Formel 2 - Barcelona, Spanien
  • Sa.. 21.05., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 21.05., 01:35, ServusTV Österreich
    Formel 3 - Barcelona, Spanien
  • Sa.. 21.05., 03:50, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Sa.. 21.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Sa.. 21.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 21.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
4AT