Entwarnung bei Siegl

Von Robert Poensgen
Motocross
Daniel Siegl

Daniel Siegl

Daniel Siegl muss sich mit einigen Tagen Ruhepause begnügen, seine Schulter muss aber nicht operiert werden, so die erfreuliche Diagnose aus der Arcus-Klinik.

Teka-Suzuki-Pilot Daniel Siegl muss sich nach dem schmerzhaften Abschied vom ADAC MX Masters Auftakt in Fürstlich Drehna, auf mehrere Tage Ruhezeit einstellen.

Der Flurstedter hatte nach der Qualifikation am Samstag starke Schmerzen in seiner Schulter, die er sich letztes Jahr beim Supercross in Stuttgart schwer verletzt hatte.

«Auf eine Operation kann Daniel verzichten», erklärte sein Teamchef Thomas Ramsbacher. «Er muss seine Schulter mehrere Tage ausruhen, aber hat keine ernsthafte Verletzung.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Fr.. 07.05., 12:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 07.05., 12:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 13:05, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Fr.. 07.05., 13:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 14:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 14:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • Fr.. 07.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 07.05., 16:20, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
2DE