Wintertests: Im Februar erstmals in Buriram/Thailand

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Drei Mal waren die Superbikes schon in Thailand unterwegs

Drei Mal waren die Superbikes schon in Thailand unterwegs

Im nächsten Februar wird nur ein MotoGP-Test in Sepang abgewickelt, dafür wird erstmals in Buriram/Thailand getestet. Hier finden Sie alle weiteren Termine der Wintertests.

Im Dezember und Januar existiert ein offizielles Testverbot für alle drei GP-Klassen. Aber der erste große IRTA-Test mit allen MotoGP-Teams beginnt dann in Malaysia schon am 28. Januar (Montag). Der Test auf dem Sepang International Circuit dauert drei Tage, am Wochenende vorher treten schon die Testfahrer von Honda, Yamaha, Suzuki, Ducati und KTM an.

Ein zweiter Sepang-MotoGP-Test wird 2018 nicht mehr stattfinden.

Stattdessen wird das MotoGP-Material nach Thailand verfrachtet und dort von 16. bis 18. Februar (Freitag bis Sonntag) auf dem Chang International Circuit in Buriram getestet, wo am 7. Oktober 2018 erstmals der Thailand-GP stattfindet,

Die IRTA-Tests für Moto2 und Moto3 sind von 6. bis 8. Februar in Valencia und dann von 12. bis 14. Februar in Jerez anberaumt.

Von 1. bis 3. März testen die MotoGP-Piloten abschließend in Losail/Katar, dort treten die zwei kleinen Klassen im nächsten Jahr nicht mehr zu Tests an. Aus Kostengründen werden die Moto2- und Moto3-Fahrer dafür von 6. bis 8. März noch einmal in Jerez testen.

Der Saisonauftakt findet dann von Donnerstag bis Sonntag (15. bis 18. März) auf dem Losail International Circuit in Katar statt.

Eine Woche später beginnt die Formel-1-Saison in Australien.

Der 1. April ist der Ostersonntag, am 8. April wird die Weltmeisterschaft in Las Termas/Argentinien fortgesetzt.

Immer noch fraglich ist der Schauplatz des British Grand Prix. In Aragón waren bei der Dorna je eine Abordnung aus Silverstone und Donington zu Besuch.

Die Tendenz geht klar zu Donington.

Dann werden 2018 nur noch drei MotoGP-Rennen auf Strecken stattfinden, die auch die Formel 1 beherbergen: Austin, Barcelona und Spielberg.

Der GP-Kalender 2018

18. März: Doha/Q
08. April: Las Termas/RA
22. April: Austin/USA
06. Mai: Jerez/E
20. Mai. Le Mans/F
03. Juni: Mugello/I
17. Juni: Barcelona/E
01. Juli: Assen/NL
15. Juli: Sachsenring/D
05. August: Brünn/CZ
12. August: Red Bull Ring/A
26. August: Silverstone/GB
09. September: Misano/I
23. September: Aragón/E
07. Oktober: Buriram/TH
21. Oktober: Motegi/J
28. Oktober: Phillip Island/AUS
04. November: Sepang/MAL
18. November: Valencia/E

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
33DE