Lorenzo-Crash in Aragón: Die Katastrophe in Bildern

Von Kay Hettich
MotoGP

Von der Pole-Position wollte Jorge Lorenzo sein MotoGP-Heimrennen in Aragón gewinnen, doch der Traum des Ducati-Piloten zerplatzte mit einem mächtigen Highsider bereits in der ersten Kurve.

In der MotoGP 2019 werden Jorge Lorenzo und Marc Márquez Teamkollegen bei Repsol-Honda sein, in der noch laufenden Saison bemüht sich aber keiner der beiden MotoGP-Stars um ein gutes Verhältnis.

Beim Meeting in Aragón überholte Márquez seinen Landsmann in der ersten Kurve ungestüm, der Ducati-Pilot flog daraufhin per Highsider von seinem Motorrad und verletzte sich am rechten Fuß. Die Diagnose: Luxation der großen Zehe, zweiter Mittelfußknochen gebrochen.

Lorenzo sparte nicht an Kritik. «Marc ist sehr aggressiv auf die Innenspur gefahren. Er hat die Kurve nicht gekriegt, das ist unbestritten, man sieht ja, wo er ausgangs der Kurve gelandet ist… Er ist auf den grünen Streifen gefahren», wetterte der Mallorquiner.

Mit dieser Aussage hat der WM-Vierte Recht: Die Foto-Sequenz zeigt Marquez in der ersten Kurve neben der Piste.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsport: Entschleunigung ist das Gebot der Stunde

Von Günther Wiesinger
Die Coronakrise hat den globalen Motorsport und viele andere Großanlässe zum Erliegen gebracht. Jetzt ist Zeit für Besinnung. Ein Impfstoff ist momentan wichtiger als die Austragung von Risikosportarten.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 08.04., 18:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
Mi. 08.04., 18:20, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Mi. 08.04., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mi. 08.04., 18:40, Einsfestival
Sturm der Liebe
Mi. 08.04., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mi. 08.04., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 08.04., 19:30, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 08.04., 21:30, SPORT1+
eSports - Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition
Mi. 08.04., 22:45, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Mi. 08.04., 23:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
246