Österreich-GP: Jetzt letzte Tribünen-Tickets sichern!

Von Otto Zuber
MotoGP
Das MotoGP-Spektakel am Red Bull Ring

Das MotoGP-Spektakel am Red Bull Ring

Die MotoGP-WM ist von 9. bis 11. August wieder auf dem Red Bull Ring in Spielberg zu Gast. Wer das Spektakel live miterleben will, sollte keine Zeit verlieren, denn die Tribünen-Plätze sind begrenzt.

Am Spielberg feierten in den vergangenen drei Jahren jeweils über 200.000 Zuschauer die Motorrad-Weltmeisterschaft im Herzen der Steiermark. Auch in diesem Jahr ist der Ansturm auf die Sitzplatz-Tickets groß. Wer sich einen Platz für das vierte Zweirad-Volksfest auf dem Red Bull Ring (9. bis 11. August) sichern will, sollte schnell zuschlagen. Denn alle Karten für die Start-Ziel- sowie die Steiermark-Tribüne in der ersten Kurve sind schon vergriffen. Auch die Red Bull-Tribüne, die Sitzplätze für den Fanclub Valentino Rossi und die Nord-Tribüne sind ausverkauft.

Noch verfügbare Ticket-Varianten für den Österreich-GP 2019:

Spezial-Ticket: Tribünen-Hopping
Mit diesen Spezial-Tickets verfolgen die Besucher an drei Tagen die Motorrad-Königsklasse von mehreren Tribünen, also aus unterschiedlichen Perspektiven. Folgende Varianten des «Tribünen Hopping» sind verfügbar:

1. «Schönberg»: Freitag – T10 / Samstag – Fanclub Valentino Rossi (Teil der Red Bull Tribüne) / Sonntag – Schönberg: letzte verfügbare Tribünen-Hopping-Option 2019!
2. «T10»: Freitag – Fanclub Valentino Rossi / Samstag – Schönberg / Sonntag – T10: stark limitiert, nur noch Restplätze verfügbar

Schönberg-Tribüne
Mit einem Ticket für die Schönberg-Tribüne sind die Fans ab 145 Euro live dabei, wenn sich die MotoGP-Asse Windschatten-Duelle bei knapp 300 km/h liefern, bevor sie ihre Zweirad-Raketen innerhalb weniger Sekunden bei 70-80 km/h wieder einfangen.

T8 Tribüne
Mit rund 175 km/h zählt Turn 8 zu den schnellsten am gesamten Red Bull Ring. Wer also schnelle Kurven bevorzugt, sollte sich auf der gleichnamigen Tribüne T8 ab 140 Euro einen Platz sichern.

T10 Tribüne

Der Zieleinlauf in Katar 2019 ließ bei den Fans Erinnerungen an das packende Finish 2017 am Spielberg wach werden: Mit welcher Entschlossenheit sich Andrea Dovizioso und der Marc Márquez am Rande des Machbaren duellieren, sorgte damals in der Zielkurve des Red Bull Ring – direkt vor der Tribüne T10 – für frenetischen Jubel. Beide Male konnte der Ducati-Star seinen härtesten Rivalen knacken. Ob dem Honda-Star in Österreich die Revanche gelingt? T10-Tickets sind ab 145 Euro verfügbar.

Highspeed am Stehplatz
Wen es bei der MotoGP-Action nicht auf den Sitzen hält, der ist am Stehplatz-Areal bestens aufgehoben. Für 95 Euro können sich Fans am gesamten Rennwochenende entlang der Schönberggeraden frei bewegen und spüren am eigenen Leib einen der spektakulärsten Highspeed-Abschnitte des Red Bull Ring.

Übrigens: Die MotoGP-WM ist von 9. bis 11. August zum vierten Mal Zugpferd für ein unvergleichliches Rennsport-Volksfest auf dem Red Bull Ring. Zu den Side-Event-Highlights zählen Autogramm-Stunden und Open-Air-Konzerte in der «Spielberg MotoGP Bike City» sowie FMX-Shows direkt an der Red Bull Tribüne.

Alle Infos zum «myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019» auf www.projekt-spielberg.com und in der Spielberg App.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 27.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 27.05., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 27.05., 20:00, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
Mi. 27.05., 20:15, Sky Action
Final Destination 4
Mi. 27.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1982: BRD - Österreich
Mi. 27.05., 21:10, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mi. 27.05., 22:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2004: Griechenland - Portugal
Mi. 27.05., 22:15, Motorvision TV
Super Cars
Mi. 27.05., 22:45, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Mi. 27.05., 22:59, Eurosport
Motorsport
» zum TV-Programm