Sachsenring-GP 2019 mit drei Charity-Veranstaltungen

Von Oliver Feldtweg
MotoGP

Spendenlauf, Pitwalk und Fahrerlagertickets: Die MotoGP-Fans tun in diesem Jahr auf dem Sachsenring etwas für den guten Zweck.

Premiere beim Motorrad-GP 2019 auf dem Sachsenring: Beim Spendenlauf auf dem Sachsenring für das SOS-Kinderdorf winken den Teilnehmern attraktive Preise. Weitere Erlöse gehen auch an das Lebenshilfewerk Hohenstein-Ernstthal. Gleich drei Charity-Veranstaltungen im Rahmenprogramm des deutschen MotoGP-Laufs (5. bis 7. Juli) dienen einem guten Zweck. Die Fans können in der Boxengasse und im Fahrerlager einen Blick hinter die Kulissen der MotoGP-WM werfen, dazu gibt es noch eine echte Premiere.

Zum ersten Mal in der Geschichte des Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring findet ein Spendenlauf statt. Der Startschuss fällt am Mittwoch, 3. Juli, um 18 Uhr. Interessierte Teilnehmer absolvieren dabei gegen Zahlung einer Startgebühr von 25 Euro eine Sachsenring-Runde mit Laufschuhen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Interessenten sollten sich also rasch ihren Startplatz sichern. Über den Ticketshop unter adac.de/motogp können sich Sachsenring-Fans und Laufbegeisterte ihr Ticket für den Spendenlauf sichern.

Den Teilnehmern am Spendenlauf winken attraktive Preise: Im Rahmen einer Tombola besteht für sie die Möglichkeit, VIP- und Fahrerlager-Tickets für den HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring zu gewinnen. Außerdem erhält jeder Starter ein spezielles Finisher-T-Shirt. Der Erlös aus dem Spendenlauf kommt dem SOS-Kinderdorf in Zwickau zugute.

Am Donnerstag, 4. Juli, findet zudem von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr ein Pitwalk statt. Tickets für den Pitwalk gibt es für 15 Euro im offiziellen Ticketshop unter adac.de/motogp. Inhaber eines Pitwalk-Tickets erhalten in diesem Zeitraum freien Zugang zur Boxengasse. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Pitwalk-Tickets werden an die Stiftung «Two wheels for life» sowie an das Lebenshilfewerk Hohenstein-Ernstthal gespendet.

Neben den Pitwalk-Tickets steht auch ein begrenztes Kontingent an Fahrerlager-Tickets zur Verfügung. Mit dem Fahrerlagerticket können Fans am Donnerstag (12 bis 17 Uhr) im Fahrerlager MotoGP-Luft schnuppern. Diese Tickets können ausschließlich über die Ticket-Hotline 03723/8099111 (Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr) bestellt werden und kosten 150 Euro. Weitere Karten für den deutschen Lauf der MotoGP sind erhältlich unter adac.de/motogp, unter der oben genannten Ticket-Hotline, sowie in allen Geschäftsstellen der Freien Presse.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 26.05., 18:10, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 26.05., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 26.05., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 26.05., 18:40, Motorvision TV
Bike World
Di. 26.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 26.05., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Di. 26.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Di. 26.05., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 26.05., 21:00, MDR
Die B 96 - Legendäre Fernstraße
Di. 26.05., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm